Loading Icon

Freigepäck

Aufgegebenes Gepäck

Erhöhtes Freigepäck innerhalb Indiens

Mit Wirkung zum 10. August 2018 erhalten Tickets, die in allen Ländern außerhalb Indiens für eigenständige Reisen innerhalb Indiens in der Economy ausgestellt werden, eine erhöhte Freigepäckmenge von 25 kg.


Neues Konzept für eingechecktes Gepäck

Ab 15. Juni 2018 führen wir ein neues Konzept für aufgegebenes Gepäck auf Flügen innerhalb Indiens ein.

  • Fluggäste mit Buchungen ab dem 15. Juni 2018 mit Abflügen ab dem 15. Juli 2018 dürfen ein Gespäckstück mit maximal 15 kg in Economy Class bzw. 2 Gepäckstücke mit maximal insgesamt 30 kg in Première Class mitnehmen.
  • Fluggäste mit Buchungen ab dem 15. Juni 2018 mit Abflügen bis zum 14. Juli 2018 dürfen maximal 15 kg in Economy Class bzw. 30 kg in Première Class mitnehmen.
  • Fluggäste mit Buchungen bis zum 14. Juni 2018 dürfen maximal 15 kg in Economy Class bzw. 30 kg in Première Class mitnehmen.

OOG (Out of Gauge) Gebühren für übergroßes Gepäck am Flughafen Dubai

Den Gästen wird eine Gebühr von AED 40 pro Gepäckstück (zusätzlich zu den Gebühren für übergroße Gepäckstücke) am Flughafen Dubai in Rechnung gestellt:

  • Das Gepäck ist über 90cm lang, 75cm hoch und 60cm breit.
  • Das Gepäck ist zerbrechlich und hat nicht mindestens eine ebene Oberfläche.
  • Das Gepäck enthält zerbrechliche Gegenstände, einschließlich Fernseher jeder Größe.
  • Diese Gebühr gilt für alle eingecheckten Gegenstände, die nicht auf dem Check-in-Band transportiert werden können und über die OOG-Schalter (Out of Gauge) zugestellt werden müssen und direkt am Übergepäckschalter bezahlt werden können.


    Beförderung von Smart Gepäck an Bord

    Fluggäste, die Smart Gepäck an Bord von Jet Airways Flügen mit sich führen, müssen die nachfolgenden IATA Regelungen beachten.

    • Die Batterie des Smart Gepäcks muß entfernt werden. Smart Gepäck mit nicht herausnehmbarer Batterie darf an Bord weder als Handgepäck noch als aufgegebenes Gepäck mittgeführt werden.
    • Falls Smartgepäck eingecheckt wird, muss die Batterie entfernt werden. Nach IATA Regelung muß das Gepäck, sobald die Batterie entfernt ist, als Teil des Handgepäcks befördert werden.
    • Wenn Smart Gepäck als Handgepäck befördert wird, muß die Batterie entfernt und im Handgepäck befördert werden. Sie darf erst nach Ankunft am Zielort wieder in das Smart Gepäck installiert werden.
    • Fluggäste sind für die Entfernung der Batterie vom Smart Gepäck verantwortlich. Das Check-In Personal soll dies vor dem Check-In sicherstellen.

    Übergepäckgebühren

    Für jeden Gegenstand, der in der Gesamtdimension 158 cm überschreitet, fällt eine Übergepäckgebühr von USD 150 pro Stück an. Diese Gebühr ist anwendbar für internationale Flüge (außer Flüge von London) sowohl unter Gewichts- und Piece Konzept. Für Flüge ab London wird eine Übergepäckgebühr von GBP 150 pro Stück erhoben.
    Bei Abflügen von Dammam wird für die Mitnahme von übergroßen Gepäckstücken mit einer Länge von mehr als 42 Zoll eine Zusatzgebühr in Höhe von SAR 175 berechnet.

    Freigepäckregelung für Fluggäste mit Migrantenvisa

    Fluggäste, die von Indien mit Migrantenvisa reisen, dürfen auf internationalen Jet Airways Flügen und Anschlussflügen innerhalb Indiens maximal 40 Freigepäck mit sich führen.

    Diese Regelung ist gültig für Reisen zu Zielen innerhalb unserer Netzwerkes, für die das Gewichtskonzept gilt.

    Die Freigepäckregelung für Fluggäste mit Migrantenvisa ist nur auf dem ersten Outbound Flug und nicht auf anschließenden Reisen gültig. Die Gepäckregelung kann auf Angehörige des Migranten, z. B. auf den Ehepartner oder Kinder erweitert werden, falls diese den Migranten begleiten oder nachfolgend auf ihrem ersten Outbound Flug nach der Visavergabe reisen.

    Visa, die zu den oben genannten Freigepäckregelungen berechtigen sind solche für den Zweck der Immigration. Eingeschlossen sind die Visa von Angehörigen, die durch die familiäre Beziehung wie Ehepartner, Kinder, Verlobter etc. ebenfalls zur Immigration berechtigt sind. Australische Verlobtenvisa sind ebenfalls berechtigt.

    Interline / Codeshare Gepäckregelung

    Reise: Indonesien nach Indien

    Freigepäckregelung für Interline Flüge von Indonesien nach Indien

    StreckeViaEconomyPremière
    StreckeIndonesien nach Indien Via Bangkok / Hong Kong / Singapur Economy30 kgs Première40 kgs

     

    Reise: Indien nach Indonesien

    StreckeViaEconomyPremière
    StreckeIndien nach Indonesien ViaBangkok / Singapur Economy30 kgs Première40 kgs

     

    Freigepäckregelung für Interline Flüge von Indien nach Australien

    Die Freigepäckregelung für Interline Flüge von Indien nach Australien via Singapur / Abu Dhabi ist wie folgt.

    • Economy - 30 Kgs
    • Première - 40 Kgs

     

    Mitnahme von Zamzam Wasser auf Jet Airways Flügen von Jeddah

    Fluggäste, die mit Jet Airways von Jeddah reisen, dürfen 5 l Zamzam Wasser zusätzlich zum erlaubten Freigepäck mitführen.

     

    Freigepäckregelung für Interline Flüge von Indien nach Australien

    Die Freigepäckregelung für Interline Flüge von Indien nach Australien via Singapur / Abu Dhabi ist wie folgt.

    • Economy - 30 Kgs
    • Première - 40 Kgs

     

    Freigepäckregelung für Interline Flüge von Kuala Lumpur nach Jeddah

    Die Freigepäckmenge für Interline oder Codeshare Flüge von Kuala Lumpur nach Jeddah in Economy Class beträgt 35 kg (inklusive 5 l Zamzam Wasser).

     

    Reise: Neuseeland nach Indien (wo Jet Airways der Hauptcarrier ist)

    POSStreckeEconomyPremière
    POSNeuseeland StreckeAuckland/ Christchurch / Wellington nach Indien Economy30 kgs Première40 kgs

     

    Reise: Vietnam nach Indien

    POSStreckeViaEconomyPremière
    POSVietnam StreckeHo Chi Minh City / Hanoi nach Indien ViaBangkok / Hong Kong / Singapur Economy30 kgs Première40 kgs

     

    Reise: Indien und Afrika

    Strecke Economy Première
    StreckeIndien nach Afrika und v.v Economy2 x 23 kg Première2 x 32 kg

     

    Reise: Mumbai nach Dar Es Salaam

    Strecke Economy Première
    StreckeMumbai - Dar Es Salaam - Mumbai und v.v Economy30 kgs Première40 kgs

     

    Reise: Madinah nach Indien

    Strecke Via Economy Première
    StreckeMadinah nach Indien ViaAbu Dhabi Economy30 kgs PremièreN/A
    StreckeMadinah nach Indien ViaAußer Abu Dhabi Economy37 kgs PremièreN/A

     

    Reise: Zwischen Indien und Großbritannien

    Strecke Economy Première First
    StreckeIndien nach U.K. Economy2 x 23 kgs Première2 x 32 kg First3x 32 kg

     

    Reise: Indien nach Europa

    Freigepäckregelung für Interline Flüge von Indien nach Europa

    Strecke Economy Première First
    StreckeIndien nach Europa Economy1 x 23 kgs Première2 x 32 kgs First2 x 32 kgs

     

    Reise: Indien nach Seoul

    Indien nach Seoul auf 9W Marketing Flügen, anwendbar für Buchungen ab Feb 27, 2016 und Reisen ab Mär 1, 2016

    Strecke Economy Première
    StreckeIndien nach Seoul Economy23 kgs Première32 kgs each

     

    Reise: US und Indien / SAARC / Ferner Osten / Golf

    Strecke Economy Première Zusatzgepäck Gebühr Übergepäckgebühr
    StreckeUS und Indien / SAARC / Ferner Osten / Golf Economy2 x 23 kgs Première3 x 23 kgs PremièreExtra Piece
    Extra Gepäckstück USD 200 pro Stück (max 23 kg)
    PremièreUSD 150 / Stück

     

    Reise: Indien nach Kuala Lumpur

    Strecke Economy Première *Zusatzgepäck Gebühr
    StreckeIndien nach Kuala Lumpur Economy30 kg (max. 2 Stück mit insgesamt 30 kg)/span> Première40 kg (max. 2 Stück mit insgesamt 40 kg) *Zusatzgepäck GebührUSD 27 für jede zusätzliche 5 kg USD 27 pro Zusatzgepäckstück

    * Zusatzgepäckgebühr: Falls ein Passagier mehr als 2 Gepäckstücke eincheckt, wird die Zusatzgepäckgebühr pro Zusatzgepäckstück berechnet, sofern das Gesamtgewicht nicht das erlaubte Gewicht für das Kabinengewicht überschreitet. Falls das Gesamtgewicht das erlaubte Gewicht überschreitet, wird die Gebühr sowohl für das zusätzliche Gepäckstück als auch das zusätzliche Gewicht berechnet.

    Beispiel:
    Wenn ein Fluggast 1 extra Gepäckstück in der Economy Kabine, also 3 Gepäckstücke mit 30 kg Gesamtgewicht, mitführt, beträgt die Zusatzgepäckgebühr USD 27. Wenn ein Gast 1 extra Gepäckstück und zusätzliches Gewicht in der Economy Kabine, also 3 Gepäckstücke mit 33 kg Gesamtgewicht, mitführt, beträgt die Zusatzgepäckgebühr USD 54 (USD 27 für das Extragepäckstück und USD 27 für das Zusatzgewicht). Wenn ein Gast ein Extragepäckstück und Zusatzgewicht in der Economy Kabine, also 3 Gepäckstücke mit 37 kg Gesamtgewicht, mit sich führt, beträgt die Zusatzgepäckgebühr USD 81 (USD 27 für das zusätzliche Gepäckstück, USD 27 für die ersten 5 kg und USD 27 für die zweiten 5 kg).

     

    Gepäckabfertigung in London

    Die Gepäckabfertigung in London wird von Cobalt Ground Solutions durchgeführt. Für alle Gepäckangelegenheiten in London wählen Sie bitte +44 208 897 3464.

     

    Bitte beachten Sie:

    • Jet Airways akzeptiert keine einzelnen Gepäckstücke mit einem Gewicht von mehr als 32 kg.

    • Die unten angeführten Übergepäckgebühren sind anwendbar auf Interline und Codeshare Flügen, wenn es sich beim ersten Segment der Reise um einen von Jet Airways durchgeführten Flug handelt.

    • Gewichtskonzept – 1.5% auf den Economy One-Way IATA Tarif, falls verfügbar, oder 1.5% des höchsten, direkten Erwachsenen-One-Way Economy Class Tarif.

    • Piece Konzept – USD 100 für das 2. Gepäckstück und USD 200 für das 3. und weitere Gepäckstücke. Die Übergewichtsgebühr für Gepäckstücke mit 23 kg bis 32 kg Gewicht beträgt USD 150 pro Stück.

    • Alle in USD ausgewiesenen Gebühren werden auschließlich in umgerechneten Lokalwährungen berechnet.

    • Interline / Codeshare Partner Airlines berechnen ggfs. Übergepäckgebühren gemäß ihrer Regelungen, wenn der erste Teil der Flugstrecke von ihnen durchgeführt wird.


Footer links

Back To Top